Die Gesprächstherapie

zuhören bei der GesprächstherapieIn der Gesprächstherapie bekommt der Patient den Raum sich mitzuteilen. Durch aktives Zuhören führe ich als Therapeutin den Patienten zur Erkenntnis seiner Probleme und damit letztendlich zu Lösungsmöglichkeiten.

Lösungsmöglichkeiten durch Gesprächstherapie

Denn eins ist klar: wir wissen eigentlich alles, wir kennen auch alle Lösungsmöglichkeiten für unsere Probleme. Es ist nur so, als hätten wir einen vollständig programmierten “Chip” in unserem Kopf, der nicht aktiv ist. Der Therapeut ist da, um Erkenntnisse zu pushen und zu aktivieren. Den Weg zum Ziel gehen Sie dann selbst.

(eine Gesprächsstunde 45 Min. 60E , 25 Min. 35E)