Psychotherapie, Heilung für die SeelePortrait Psychotherapie

Die Patienten kommen in meine Praxis zur Psychotherapie  mit dem Wunsch nach Beseitigung von körperlichen Symptomn (Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Herzrasen) und seelischen Symptomen (Ängste, Schlafstörungen, Panikattacken, mangelndem Selbstbewusstsein) und zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit und innerer Ruhe. Oftmals liegen die Ursachen für die Beschwerden tief in der Psyche verankert, man spricht auch von psychosomatischen Beschwerden. Ab jetzt ist aus gegebenem Anlass auch eine Online-Beratung möglich.

Als Heilpraktikerin biete ich in meiner Praxis auch Psychotherapie (HPG) an. Ein Ziel der Therapie ist die Stärkung der Persönlichkeit und die Schaffung von Verarbeitungsmöglichkeiten. Durch Reflexionen bekommen Sie Einblicke “hinter die Kulissen”und oft lösen sich viele Probleme seelischer und körperlicher Art erstaunlich schnell auf.

45 Minuten Psychotherapie kosten 65€

Zusätzlich zu der Psychotherapie (HPG) arbeite ich noch mit diesen Methoden:

In der Gesprächstherapie bekommt der Patient den Raum sich mitzuteilen. Durch aktives Zuhören führe ich als Therapeutin den Patienten zur Erkenntnis seiner Probleme und damit letztendlich zu Lösungsmöglichkeiten. Denn eins ist klar: wir wissen eigentlich alles, wir kennen auch alle Lösungsmöglichkeiten für unsere Probleme. Es ist nur so, als hätten wir einen vollständig programmierten “Chip” in unserem Kopf, der nicht aktiv ist. Der Therapeut ist dafür da, um Erkenntnisse zu pushen und zu aktivieren. Den Weg zum Ziel gehen Sie dann selbst. (45 Minuten á 70 €)

Durch eine Paartherapie helfe ich in Beziehungskrisen Kommunikationsbarrieren abzubauen und neue Wege zueinander zu finden.Bei Liebeskummer hilft die Liebeskummersprechstunde

Mit Hypnose kommt der Patient durch tiefe Entspannung (Alphazustand)  an Probleme die im Unterbewusstsein verborgen sind heran. Es sind oft regelrechte Blockaden die aufgelöst werden müssen. Unterbewusstsein und Bewusstsein sind zwei völlig verschiedene Bereiche. Angst ist auch nur eine Blockade und die Auslöser liegen oft im Unterbewusstsein. Es ist ein sanfter Weg über Hypnosetechniken wieder in seine Gesundheit und Ruhe zu kommen. In der Gesprächs- und Psychotherapie arbeiten wir imun am Bewusstsein und in der Hypnose am Unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein speichert viele Dinge und Vorgänge ab so folgt auf Stress oft Verkrampfung (siehe Magen- und Rückenschmerzen, Migräne). Durch Entspannung lassen sich Verkrampfungen lösen. Es geht nicht immer darum genaue seelische Zusammenhänge in Verbindung zur Erkrankung herauszufinden, sondern oft nur um Entblockierung des angespannten Zustandes.

Gerne helfe ich Ihnen mit der geeigneten Behandlung oder Therapieform wieder in Ihre Energie und Entspannung zu gelangen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter 0234/435809 oder über eine E-Mail an

info@naturheilpraxis-imandt.de.

Ihre Susanne Imandt-Bettzieche

 

Aktueller Hinweis zu Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde unter Covid-19: Heilpraktiker-Behandlungen sind weiter zulässig: Auskunft des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW betrifft speziell Bochum, da die Städte einzeln entscheiden: “Die Tätigkeiten von Angehörigen der Heilberufe mit Approbation und sonstigen Personen, die zur Ausübung der Heilkunde gemäß § 1 Heilpraktikergesetz befugt sind, zählen nicht zu den in § 7 CoronaSchVO  geregelten „Dienstleistungen“. Diese Tätigkeiten sind weiterhin zulässig und für die Versorgung der Menschen in der aktuellen Situation unerlässlich.”

Außerdem möchte ich mit Ihnen das Interview teilen, dass mit Prof. Dr. Stefan Hockertz (Immunologe) von dem Radiosender rs2 geführt wurde.  Dieses ist sachlich, informativ und es trägt hoffentlich dazu bei, die überall geschürte Panik etwas gelassener zu sehen. Bitte beachten Sie die wirklich wichtigen Dinge zum Ihrem Schutz und dem Ihrer Lieben.